[ Startseite ] [ Aktuelles ] [ Die Stadtmaler ] [ Verbindungen / Kontakte ] [ Presseberichte ][ Rückblick ]


Gisela Wrede

Ausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen (Auswahl)

 

2015 painting/communication, a.i.p.-galerie Südheide, Ahnsen (E)`Die Lichtenberg-Norm, Zwitschermachine, Berlin`fuck your selfie´, crystal ball, Berlin`Gruppenausstellung´, a.i.p.-galerie, Berlin

2014 `Repeat Impossible´, a.i.p.-galerie, Berlin(E)`Rund und bunt´, Westwerk, Hamburg                         

2013 `Künstler der Galerie´, a.i.p.-galerie, Berlin        

2012 `Sterne´, Walden Kunstausstellungen, Berlin `Gisela Wrede - Neue Arbeiten´, a.i.p.-galerie, Berlin(E)`Random´, a.i.p.- Galerie, Berlin`more random´,  Kunstraum Schillerpalais, Berlin

2011 `Tannenbäume´ a.i.p.- Galerie, Berlin`out of structure´ Walden Kunstausstellungen, Berli`Künstler der Galerie´ Sievi, Berlin`earth´, Cozmic underground, Berlin`portraits´, Cozmic underground, Berlin

2010 `papergirls´, neurotitan, Berlin (K)`20 Jahre Galerie Sievi´, Sievi, Berlin

2009 `Anonyme Zeichner/Archiv´ fruehsorge, Berlin`Scheiben´, Walden Kunstausstellungen, Berlin (E)  `Interferenz´ Sievi, Berlin (E)

2008 `Licht und Schatten´ M&G, Berlin`Seven´ M&G, Berlin`Anonyme Zeichner´ Kunstraum Bethanien, Berlin

2007 `Ins Licht gerückt 4´ Neuer Kunstverein Aschaffenburg, Aschaffenburg (K)`Drei Minuten´ Kunstraum Stadtbad Steglitz,Berlin (E)

2006 `LULU´ Kunstraum Sankt Georgen, Wismar (E)           

2005 `Gisela Wrede – Malerei´ Kunstverein Friedrichsstadt, Berlin (E)                                                 

2004 `Augenkitzel´, Tammen und Busch, Berlin`Norma´ Berliner Kunstprojekt, Berlin`art & fashion´ Berliner Kunstprojekt, Berlin

2003 `Die kannibalische Maschine´ La Girafe, Berlin (E)

2002 `Gisela Wrede – Malerei´ Kunstraum graphé, Berlin (E)`magistrale´, Magistrale Berlin

2001 `Gisela Wrede – Malerei´ expo 3000, Berlin (E)`Goethes isländische Reise´ Goethe-Institut Rejkjavik, Rejkjavik

 

 

Gisela Wrede, *1968 in München, Studium an der FU Berlin sowie an der Universität Bremen(Kunst/Visuelle Kommunikation und Deutsch) und der HfbK Bremen ( Klasse Wolfgang Schmitz).Erasmus-Stipendium in Pau/Südfrankreich, Staatsexamen.

Seit 2001 lebt und arbeitet Gisela Wrede als freischaffende Künstlerin in Berlin.

Aktuell erhielt sie das Stadtmalerstipendium Gaildorf für das Jahr 2016.